Home
TermineAktivServiceKontakt
ProfilTeamKlassenSchulhausNachmittagsbetreuungElternverein

Unser Schulhaus

Unsere Schule wurde im Jahre 1930 unter Otto Glöckel, dem damaligen Leiter des Stadtschulrates errichtet.
Das weiträumige helle Schulhaus wurde seinerzeit in großzügiger Bauweise im Bezirksteil Kagran in Donaustadt angelegt.
Das Schulhaus wurde in den Jahren 2000 bis 2002 generalsaniert und aufgestockt. Architekt Andreas Treusch erhielt für seine ideale Symbiose zwischen denkmalgeschützter Bauweise und neuzeitlicher Architektur den Bauherrenpreis.

Seit der Generalsanierung wird unsere Schule als offene Schule geführt. Otto Glöckel wurde während seiner Tätigkeit als Lehrer mit schrecklicher Armut und Not konfrontiert. Er setzte sich dafür ein, dass die Schulkinder wenigstens einmal am Tag warmes Essen bekamen. Sein Grundanliegen war optimale Bildung für alle Kinder durch Abbau von Bildungsbarrieren zu erreichen. Er kämpfte für soziale Integration, kindgerechte Schulbücher, neue Lehrpläne und eine Verbesserung der LehrerInnenausbildung. Otto Glöckels Ideen leiteten eine große Schulreform ein.

Diese Gedanken setzt unser LehrerInnenteam an unserer harmonischen Bildungsstätte fort und um. Es ist uns allen ein großes Anliegen durch beste Rahmenbedingungen eine optimale Bildung und Erziehung unserer Jugend zu schaffen.

Eingangsbereich Turnsaal erster Stock neuer Teil Bibliothek Garten Werkraum